Reiseberichte - Urlaubsberichte - Erfahrungsberichte


30. November 2011

Eine tolle Ferienwohnung auf Rügen

Kategorie: Deutschland – 23:30

Ich finde, man muss nicht jedes Jahr Urlaub im Ausland machen. In Deutschland gibt es auch viele, viele schöne Orte, die man im Sommer oder Winter besuchen kann. Rügen ist ein Ort davon, welches sehenswert ist.

Für eine romantische Woche sind mein Mann und ich im Herbst in den Norden gefahren. Wir wollten ein wenig abschalten. Da wir nicht allzu weit weg von Rügen wohnen, wollten wir uns auf dieser netten Insel ein wenig Erholung gönnen. Nach vier stündiger Anreise sind wir endlich auf Rügen angekommen. Wir mieteten eine Ferienwohnung auf Rügen, um pure Ruhe zu genießen. Die Ferienwohnung war wunderschön, so wie man es sich auch vorstellt und so wie es einfach sein sollte, wenn man entspannen will. Wir hatten einen schönen Garten. Die Zimmer waren gemütlich eingerichtet. Ein Kamin war auch in der Einrichtung enthalten. Unsere Ferienwohnung befand sich nicht weit von Strand. Was wollten wir mehr? Wir machten uns eine schöne Woche. Unter anderem machten wir auch einen Tagesausflug nach Sellin, das Ostseebad. Diese Ortschaft besichtigten wir, weil wir hörten, dass es sehr interessant und schön sei. Zuerst besichtigten wir das Bernsteinmuseum, das seit 1999 existiert. Dann schauten wir uns die Wilhelmstraße mit prächtigen Häusern an. Wir spazierten ein wenig an der Promenade, aßen in einem leckeren Restaurant und damit war der Tag auch schon beendet. Ansonsten verbrachten wir unsere Zeit mit Spaziergängen, Entspannung und Kuscheln am Kamin. Es war wirklich eine schöne Woche und wir werden bestimmt diesen Urlaub im Frühling oder Sommer noch einmal wiederholen.

(Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. | TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> .