Reiseberichte - Urlaubsberichte - Erfahrungsberichte


28. August 2008

Frankreich Reisebericht: Paris

Kategorie: Frankreich – 13:18

Ich habe mir vor kurzem mit meiner Lebensgefährtin einen Kurztrip in die Stadt der Liebe gegönnt. Paris per Bus für nur 59 Euro inklusive einer Übernachtung mit Frühstück! Das konnten wir uns nicht wirklich entgehen lassen!

Wir fuhren am Freitagabend mit einem schönen Bus los und erreichten Paris dann am Vormittag des Samstages. Unser Hotel war etwas außerhalb und bei dem Preis natürlich auch kein Luxus. Aber es war sauber und zweckmäßig. Eine Metrostation war auch in der Nähe und von daher kann man sich darüber wirklich nicht beschweren! Den Samstag hatten wir also fast komplett zur freien Verfügung und nutzten ihn selbstverständlich zum Sightseeing. Mit der Metro (der Pariser U-Bahn) erreicht man fast jeden Ort unkompliziert und schnell! Wir haben uns natürlich den Eifelturm, den Triumphbogen, Notrédam, Sacréceur und das Grab Napoleons angeschaut! Diese Stadt hat wirklich unheimlich viel zu bieten! Abends waren wir dann noch schön romatisch essen, was in dieser Stadt dann mehr gekostet hat, wie der ganze sonstige Urlaub! *ggg* Am Sonntag morgen haben wir nach einem angemessenen Frühstück das Hotel mit dem Bus verlassen und hatten nochmal ein paar Stunden in der Stadt, bevor es wieder zurück in die Heimat ging. Die letzten Stunden verbrachten wir auf einem weltberühmten Flohmarkt, dessen Name mir jetzt aber nicht mehr einfallen will. Wie auch immer, dann ging es mit dem Bus wieder zurück nach Deutschland, wo wir gegen 23 Uhr auch wohlbehalten ankamen (Wir kommen übrigens aus der Nähe von Frankfurt am Main).

Tipp: Günstige Flüge nach Paris gibt es hier!

Alles in allem war das durch die Busfahrt natürlich ein sehr anstrengender Trip, aber für den Preis kann man wirklich nicht meckern. Das wichtigste war und ist aber, dass Paris eine Stadt ist, die man auf jeden Fall mal gesehen haben muss!

(Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

1 Kommentar »

  1. Paris ist immer eine Reise wert, egal auf welche Art und Weise. Auch ein Hotel etwas außerhalb ist dank der super ausgebauten und schnellen Metro kein Problem! Nur reicht nicht mal eine Woche wirklich aus, um sich alles anzusehen!

    Kommentar von Lyssi — 8. Januar 2010 @ 23:28

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. | TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> .