Reiseberichte - Urlaubsberichte - Erfahrungsberichte


23. Juli 2009

Holiday Park Hotel am Goldstrand – Bulgarien Reisebericht

Kategorie: Bulgarien – 17:27

Das Holiday Park Hotel ist ein relativ kleines Hotel am Goldstrand in Bulgarien. Es liegt ca. 1 Kilometer vom Strand entfernt. Innerhalb 10 Gehminuten ist man am Schwarzen Meer, wenn man nicht von irgendjemandem aufgehalten wird. Das Hotel hat 4 Sterne nach bulgarischem Standard und 3 Sterne nach deutschem Standard. 3 Sterne sind für dieses Hotel gerechtfertigt.

Essen und Trinken

aufstieg zum holiday park hotelWir haben all-inklusive gebucht. Was positiv auffällt, dass hier eigentlich nur all inklusive Hotelgäste gebucht haben, so dass man sich nicht wie ein Gast zweiter Klasse fühlt. Es gibt eine Lobbybar, an der man allerdings keine all inklusive Getränke bekommt. Nur an der Poolbar und im Speiseraum gibt es diese. Von Brand-Cola über Cola, bishin zu Säften ist die Auswahl auch an alkoholischen Getränken relativ groß. Das Bier schmeckt sehr gestreckt. Die Säfte schmecken auch eher nach Aromen – unwahrscheinlich, dass die Säfte jemals eine Frucht zu sehen bekommen haben.

Die Poolbar hat von früh 11 Uhr bis abends 22.30 Uhr geöffnet. Nach 22.30 wird einfach die Musik abgestellt und für bestellte Getränke soll man dann etwas bezahlen.

Das Essen findet in einem kleinen Essensraum statt. Das Essen ist sehr schlecht ohne großartige Auswahl oder Abwechslung. Die Speisen sind zumeißt alle nur lauwarm. Wir sind also desöfteren auswärts essen gewesen, damit man überhaupt einmal etwas ordentliches in den Magen bekommt. Die Nudeln sind entweder schon hartt geworden oder so weich, dass sie fast nur noch Brei sind. Die Soße schmeckt nach nichts. Höchstens Pommes oder einmal Fisch kann man Essen. Eis gibt es auch, aber alles wirkt sehr gammelig und unhygienisch.

Zimmer und Ausstattung

Die Zimmer sind im Vergleich zum Essen Extraklasse. Relativ groß, sauber, mit Fernseher, Klimaanlage, geräumigem Bad und großem Balkon mit Aussicht zum Meer, aber auch auf die nächste Hotelanlage.

Unternehmungen

Der Pool im Hotel ist nicht der größte, reicht aber aus, um sich zu erfrischen. Liegen und Sitzplätze sind in der Regel eigentlich immer genügend vorhanden. Es gibt eine Tischtennisplatte, aber dann hört es auch schon wieder auf. Gegen Gebühr kann man sich noch massieren lassen. Andere Unternehmen gibt es meines Wissens nach nicht. Animation ist nicht vorhanden.

Personal / Service

Das Personal war stets freundlich und meistens deutsch- und englischsprachig.

5.00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

1 Kommentar »

  1. [...] Zum Hotelbericht vom Holiday Park Hotel [...]

    Pingback von Goldstrand Bulgarien: Wetter, Fotos, Partys, Restaurants, Bars — 23. Juli 2009 @ 18:07

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. | TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> .