Reiseberichte - Urlaubsberichte - Erfahrungsberichte


1. April 2010

Ostseebad Heikendorf an der Kieler Förde

Kategorie: Deutschland – 18:40

Für alle, die einen erholsamen Urlaub mit der ganzen Familie ohne großen Trubel verbringen möchten, habe ich einen echten Geheimtipp: Es ist das auf dem Ostufer der Kieler Förde gelegene Ostseebad Heikendorf.

Meine Familie und ich sind große Rad- und Wanderfreunde und so in unserem Urlaub in Heikendorf voll und ganz auf unsere Kosten gekommen. Über den Förde-Wanderweg, der an der Küste entlangführt, erreichten wir ganz bequem das bekannte Ostseebad Laboe. Unterwegs erwarteten uns wunderschöne Panoramablicke auf die Kieler Förde und auf die großen Passagier- und Frachtschiffe. Aber auch das Hinterland, die Probstei, mit seinen weiten Feldern und Wäldern haben wir mit dem Rad erkundet. Die weiteren zahlreichen Freizeitangebote, wie Angeln, Golf, Reiten, Segeln, Tennis und Hochseeangelfahrten, probierten wir zum Teil auch aus.

Auch wir legen uns im Urlaub gern mal auf die faule Haut und waren am kostenpflichtigen Kurstrand bestens aufgehoben. Unmittelbar an den Kurstrand grenzt ein kostenloser Freistrand. Obwohl Heikendorf ein Luftkurort ist, muss hier keine Kurtaxe gezahlt werden. Ein weiterer sehr positiver Aspekt. Als Liebhaber der Fischküche wurden wir in Heikendorf mit fangfrischem Fisch und Räucherfisch hervorragend versorgt. Wir als Selbstversorger haben unseren Fisch am Hafen in Möltenort frisch vom Kutter gekauft. Unseren kleinen Hunger zwischendurch hat sehr oft ein leckeres Fischbrötchen gestillt.

(Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. | TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> .