Reiseberichte - Urlaubsberichte - Erfahrungsberichte


10. September 2008

Polen Reisebericht: Kolberg / polnische Ostsee

Kategorie: Polen – 17:07

Im Mai diesen Jahres fuhren wir als Familie an die polnische Ostsee. Wir waren zwei Er-wachsene und drei Kinder.

Wir fuhren das erste Mal nach Polen, und hatten dementsprechend auch keine genauen Vorstellungen von diesem Land. Weder von der Mentalität noch vom Land selbst. Das was wir über dieses Land und die Leute wussten, ist Das was man auch als Vorurteile bezeichnen könnte.

Durch Polen führen so gut wie keine Autobahnen, dass heißt wir fuhren den gesamten Weg durch Polen über Landstraßen. Die Landstraßen sind sehr gut ausgebaut, man kommt gut voran. Die Straßen sind nicht übervoll, aber es herrscht reger Verkehr.

Die Stadt Kolberg

Am Urlaubsort angekommen, waren wir teilweise überwältigt. Die gesamten Vorurteile, die wir bisher hatten, mussten wir über Bord werfen. Die Stadt Kolberg ist eine sehr schöne Stadt. Der Stadtkern und auch die Randgebiete sind saniert und dem westlichen Standart absolut angepasst. Es gibt sehr viele Kaffees und Restaurants. Dort kann man zu absolut moderaten Preisen speisen. Ein Bummel durch die vielen Gassen war ein Erlebnis. Es gibt viele Stände mit kleinen Andenken und Kleinigkeiten für die Kinder. Da auch diese überaus preiswert waren, brauchten wir unseren Kindern so gut wie keinen Wunsch abschlagen.

Appartement in Kolberg

Unsere Unterkunft, ein Appartement, war einfach traumhaft. So eine schöne Ferienwohnung hatten wir noch nie. Gepflegt, sauber und auch Ausstattungstechnisch auf dem neusten Stand. Bis zum Strand waren es ca. 10 Gehminuten. Am Strand konnte man Ausflüge mit kleinen Schiffen machen, und auch hier wieder Andenken kaufen. Es gab hier sehr schöne Kaffees, die zum Verweilen einluden.

Stand bei Kolberg

Es war feinster Sandstrand und demzufolge auch für unsere Kinder einfach toll. Da hier alles auf der Nähe lag, Restaurants, Supermärkte, Stadt-kern und Strand, benötigten wir so gut wie kein Auto. In der Nähe befanden sich zwei Schwimmbäder, eines davon besuchten wir – auch hier gab es nicht´s zu meckern. Die Prei-se auch hier günstig.

Zu den allgemeinen Lebenskosten, können wir sagen, es ist zum Vergleich zu Deutschland etwas günstiger, aber es ist nicht mehr spottbillig. Wir mussten als 5- köpfige Familie aber auf Nicht´s verzichten.

Kleinigkeiten die es zu verbessern gilt, gibt es auch in Kolberg. So müßte der Strand etwas sauberer gehalten werde und es gibt im Moment so einige Baustellen, denn man hat auch in Kolberg begriffen, dass man mit Touristen Geld verdienen kann.

Alles in Allem ist Kolberg eine Reise wert, wir werden diesen Ort im nächsten Jahr wieder aufsuchen. Es ist eine tolle Stadt mit einem schönen Strand.

4.13 von 5 Punkten, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. | TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> .