Reiseberichte - Urlaubsberichte - Erfahrungsberichte


26. Februar 2013

So kann der Urlaub perfekt werden

Kategorie: Reisetipps – 13:17

In ein paar Monaten ist es wieder soweit. Die Sommerferien beginnen in Deutschland. Bei vielen stellt sich jetzt schon die Frage: „Wohin soll es gehen? Hotel oder Ferienhaus?“.

Hotel- und Ferienhausanbieter gibt es weltweit viele. Aber woher weiß man, ob man auch für sein Geld das bekommt, was in der Beschreibung steht? Mittlerweile hat es sich immer mehr durchgesetzt, dass die Kunden auf die Erfahrung anderer Urlauber Wert legen. Das Vertrauen in Reisebüros ist etwas gesunken, da viele der Meinung sind, dass die Anbieter teilweise ja nur verdienen wollen.

Berichte unkompliziert suchen

Wenn man im Internet speziell nach Urlaubsberichten sucht, bekommt man fast 4000 Treffer angezeigt.
Da fragt man sich natürlich, woher man die Zeit nehmen soll, sich die alle anzugucken, wo man ja auch noch so viele andere Dinge zu erledigen hat. Meistens werden sich dann schnell nur die ersten paar Treffer durchgelesen. Dann vertraut man auf die paar Berichte die man dort gefunden hat, bucht den Urlaub und ist vielleicht hinterher dann doch enttäuscht, weil nicht alles so war, wie es versprochen wurde. Und man denkt sich, hätte ich mich doch besser informiert.
Aber in einer Zeit von Smartphone und Co muß man sich gar nicht so viel Stress machen. Mittlerweile gibt es zahlreiche Apps, die es einfacher machen, seine Recherche in den Alltag einzubinden. Ob im Café, in der Mittagspause im Büro oder im Bus auf dem Weg zur Arbeit – überall hat man die Möglichkeit, sich schnell und einfach zu informieren.

Kostenlos nach Hause telefonieren

Einen großen Vorteil bieten diese Apps dann auch, wenn man es endlich geschafft hat, seinen Urlaub zu buchen und dann in seinem Urlaubsland angekommen ist. Viele möchten auch im Urlaub mit den Daheimgebliebenen in Kontakt bleiben. Nur weiß ja jeder, dass Telefonate aus dem Ausland ziemlich teuer werden können. Da gibt es auch schon einige kostenlose Android-Apps wie z.B. Viber oder Skype um kostenfrei zu telefonieren oder Messages zu versenden.

Gastbeitrag von Aljoscha H.

(Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. | TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> .