Reiseberichte - Urlaubsberichte - Erfahrungsberichte


30. Juli 2008

Spanien/Costa-Brava Reisebericht: Campingurlaub in Empuriabrava

Kategorie: Costa Brava – 15:53

Empuriabrava 2008 – So hieß das diesjährige Sommerferienziel unseres Freundeskreises. Mit einer Jugendgruppe machten wir uns auf den Weg Richtung Costa Brava, welche im schönen Land Spanien an der Grenze zu Frankreich liegt. Wunderbare Mittelmeertemperaturen machten uns schon vorher „heiß“ auf diesen Urlaub. Unser Ziel war der „Càmping Laguna“ ein vom TÜV-Rheinland und vom ADAC prämierter Campingplatz mit direkter Meeranbindung.

Der Platz ist wirklich schön. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten die Zeit dort zu vertreiben. Um sportlichen Aktivitäten nachzugehen gibt es viele Alternativen. Direkt am Campingplatz sind ein Fußballfeld, sowie zwei Tennisplätze vorhanden. Des Weiteren können Mountainbiketouren ins Hinterland von Katalonien gemacht werden. Dies kann durchaus ein Kraftakt werden. Bei Temperaturen bis zu 40°C auch nicht immer angebracht. Aber die Erfahrung ist einzigartig.

Am Meer stehen einem fast jegliche Sportmöglichkeiten offen. Vom Windsurfkurs übers Katamaran segeln bis hin zum Bananenbot fahren ist alles gegeben. Interessant ist auch das Schnorcheln im Naturschutzgebiet weiter nördlich. Die naturbelassene Umgebung gibt einem das Gefühl das hier die Welt stehen geblieben ist. Ein vor Jahrzenten in 10 Meter Tiefe auf Grundgelaufener Frachter macht beschert beim Tauchen eine mystische Atmosphäre.

Eine Erfrischung bietet aber nicht nur das Meer sondern auch das kleine Schwimmbad auf dem Campingplatz.

Abends geht das Leben erst richtig los. So gegen 22 Uhr öffnen die Diskotheken in der Stadt ihre Pforten. Hier ist der Spaß auf jeden Fall gegeben. Wer nicht mag den Weg in die Stadt aufzusuchen, kann auch am Campingplatz in die „Kneipe/Disco“ gehen. Auch im Restaurant ist nicht nur für das leibliche Wohl sondern auch für das musikalische Wohl gesorgt. Auch wenn das nicht immer jedermanns Sache ist.

Ein Ausflug ins ca. 100 Kilometer entfernte Barcelona lohnt sich jederzeit. Die Altstadt ist wunderschön, allerdings sollte man immer auf der Hut vor Dieben sein.

Dieser Reiseberichte wurde uns von Sebastian eingeschickt.

4.25 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. | TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> .