Reiseberichte - Urlaubsberichte - Erfahrungsberichte


11. April 2010

Südafrika Reisebericht – das Land am Kap der Guten Hoffnung

Kategorie: Südafrika – 14:28

Südafrika, das Land am Kap der Guten Hoffnung, hat zahlreiche Gesichter. Politisch geprägt durch das System der Apartheid, das vor allem dank dem Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela friedlich aufgelöst wurde, belebt und bevölkert durch Menschen aller Hautfarben, gehört zu den beliebtesten Reisedestinationen Afrikas. 2010 findet die Fussball WM 2010 in Südafrika statt.

kapstadt-sa

Nicht nur Touristenattraktionen wie der Krüger Nationalpark, in dem der Besucher die so genannten „Big Five“ und zahlreiche andere wilde Tiere erspähen kann, locken jährlich zahlreiche Touristen weltweit in den Süden Afrikas. Die Tierdichte im südlichen Afrika ist natürlich nicht annähernd so hoch wie in Ostafrika, aber mit etwas Glück und Geduld können Sie Löwen beim Jagen und Fressen zuschauen. Ein Vorteil des Nationalparks ist ganz klar, dass sie ihn selbst, also ganz ohne Reiseführer, erkunden können. Wer die Hauptattraktion des Landes lieber meiden und die kleinen, untouristischen Tierreservate besuchen möchte, der findet über das ganze Land verteilte private „Gamereserves“.

Vor allem Kapstadt, die Stadt am Fuße des Tafelberges, ist ein Touristenmagnet, denn „Capetown“ ist vermutlich die schönste Stadt auf dem afrikanischen Kontinent. Die Kombination aus Berge, Strand, Meer und Hafen verleihen der südafrikanischen Metropole ein besonderes Flair. Naturliebhaber können also am Morgen die umliegenden Berge erobern und mittags an der Hafenpromenade ein Eis schlecken gehen. Für Abwechslung und Vielfalt ist auf jeden Fall gesorgt.

Wer Natur pur bevorzugt, der kann z. B. den Blyde River Canyon oder die Drakensberge zu Fuß erkunden. Mit einer guten Regenausrüstung, denn die Gegend um den Blyde River Canyon gehört zu den regenreichsten Gebieten Südafrikas, können Sie sich auf eine Mehrtageswanderung hinab in den Canyon aufmachen und die atemberaubende Landschaft genießen. Die nördlichen, südlichen und zentralen Gebiete der Drakensberge laden zu wunderschönen Tagestouren ein.

Von Kapstadt aus an der Küste entlang Richtung Osten verläuft die einzigartige Garden Route. Breite Strände und grünes, hügeliges Umland machen die Küstenstraße mit den Städten Wilderness, Hermanus und Knysna besonders. Während Sie mit etwas Glück das ganze Jahr über mit Delphinen frühstücken können, haben Sie in den Monaten November und Dezember die Möglichkeit, Wale direkt von der Küste aus zu beobachten.

Doch Südafrika ist kein Land, das ausschließlich über Naturspektakel verfügt. Südafrika ist auch ein Brennpunkt von Gewalt, Armut und einer großen Diskrepanz zwischen Arm und Reich. Wenn Sie sich für Südafrika als ihr nächstes Urlaubsziel entscheiden, dann berücksichtigen Sie auf jeden Fall die verschärften Sicherheitsbedingungen!

(Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. | TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> .