Reiseberichte - Urlaubsberichte - Erfahrungsberichte


12. Januar 2011

Weihnachten in New York – Reisen mit HRS

Kategorie: USA – 15:19

Weihnachten in New York zu feiern war schon immer ein Traum von uns. Mit der Familie zu Hause zu feiern ist auch schön, aber New York an Weihnachten ist einfach etwas anderes. Normalerweise bin ich auch jemand, der Weihnachten gerne gemütlich zu Hause feiert, doch dann verspürte ich Lust auf ein aufregendes Weihnachtsfest.

Wir betrachteten verschiedene Hotels in New York bei HRS (online) und fanden auch ein wunderschönes. New York ist natürlich nicht die günstigste Stadt, aber wenn man früh genug bucht, kann man das ein oder andere gute Angebot finden.

Am 22. Dezember kamen wir nach einem langen Flug in New York an. Es war gigantisch. In Amerika wird mehr Weihnachtsdekoration verwendet, als in Deutschland (das kann man sich schon denken), aber in New York ist es doch noch anders, d.h. besser.

Wir hatten uns vorgenommen, alle Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, da wir noch nie in New York waren. Wir nahmen einfach einen Reiseführer in die Hand und besichtigten die tollsten Sachen. Es gibt eigentlich so vieles zu besichtigen. Man müsste schon länger als nur ein paar Tage da bleiben, um wirklich alles zu sehen.

Natürlich gingen wir auch shoppen, und zwar in den größten Einkaufscentern. Das war schließlich unser Weihnachtsgeschenk.

An Heilig Abend wussten wir nicht wirklich, wo wir nun essen gehen sollten. Diesmal gönnten wir uns ein richtig schickes Restaurant. Auch wenn es nicht riesige Portionen waren, waren wir rundum zufrieden.

Es ist einfach die ganze Atmosphäre in New York an Weihnachten, die so besonders ist. Alles ist schön beleuchtet und dekoriert, an jeder Ecke findet man einen Weihnachtsmann und Tannenbäume. Wer im nächsten Jahr also noch nicht weiß, was er an Weihnachten machen soll, dem kann ich nur New York mit der Familie oder mit dem Lebensgefährten empfehlen.

Reisen mit HRS war sehr angenehm.

(Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. | TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> .